Tag Archives: Immobilien

3 sinvolle Versicherungen für Hausbesitzer

Schutz für Eigenheim

Die Freude bei Hausbesitzern ist riesig, wenn der Traum vom Eigenheim endlich realisiert ist. In diesem Moment denken die wenigsten an mögliche Schäden, die entstehen könnten. Ohne Versicherungen kann dies teuer werden. Doch welche sind sinnvoll?

Denkmalschutz Immobilien als Steuersparmodell, was sollte man beachten?

Immobilie Fassade

Beim Kauf von Immobilien Steuern sparen und einen bezuschussten Kaufpreis begünstigen ist möglich, wählt der Käufer Immobilien die unter Denkmalschutz stehen. Als äußerst moderne Kapitalanlage boomem Immobilien mit Denkmalschutz vor allem durch staatliche Subventionen beim Kauf, sowie der Instandsetzung der Häuser, Denkmäler oder weiteren denkmalgeschützten Bauten. Doch auch wenn der Kauf zu 100% steuerlich absetzbar und vom Staat gefördert ist, sollten Immobilien mit Denkmalschutz nicht ohne genaue Kostenkalkulation und der Kenntnis zu allen Risiken erworben werden.

Bauwesenversicherung: Wann und wofür?

Die Bauwesenversicherung, oder auch Bauleistungsversicherung genannt, ist die Vorversicherung einer Gebäudebrandversicherung, welche abgeschlossen werden sollte, um das im Bau befindliche Objekt abzusichern. Die Bauwesenversicherung sichert den Rohbau gegen Feuer-, Wasser- und Sturmschäden ab. Aber auch Schäden, die durch Vandalismus entstehen, sind in der Bauwesenversicherung abgesichert. Jeder Bauherr sollte im Besitz einer Bauwesenversicherung sein, da diese im Schadensfall die oft hohen Kosten ersetzen wird.

 

bauwesenversicherung

Eine Bauwesenversicherung ist äußerst wichtig! Foto: © Jakub Krechowicz - Fotolia.com

Wichtige Versicherungen für Eigentümer und Mieter von Immobilien

Die richtige und ausreichende Absicherung der eigenen sowie gemieteten Immobilie ist im Schadensfall sehr wichtig. Hierbei gibt es jedoch Unterschiede bei Besitz von Wohn- und Mieteigentum. Der Eigentümer sollte seine Vier Wände ausreichend absichern, der Mieter benötigt lediglich eine Absicherung für seinen vorhandenen Hausrat.

Deutsche Immobilienpreise 2011: Trends und Prognosen

In 2011 ist für deutsche Immobilien mit steigenden Preisen zu rechnen, und zwar gilt dies in fast allen Bereichen. Diese Prognose beruht auf der Annahme, dass der positive gesamtwirtschaftliche Trend weiter anhält, dass gleichzeitig aber die Bedingungen für den Immobilienkauf, insbesondere die Zinssätze, günstig bleiben, und damit die Nachfrage weiter steigt.

Das anhaltende Interesse der Privatanleger an der Investition in die eigene Immobilie wird damit erklärt, dass es kaum Alternativen gibt, Vermögen sicher und mit zu erwartender Wertsteigerung langfristig anzulegen. Das günstige Zinsumfeld, insbesondere die niedrigen Bauzinsen, ermutigen zur Entscheidung für die eigene Immobilie.

“Die Woche der Sonne”: Das Event zum Thema Solarenergie

Sie kennen das möglicherweise, das Gefühl: jedes Jahr wartet man auf die Jahresabrechnung von Strom, Gas und den Nebenkosten. Und in jedem der vergangenen Jahre musste man zittern, ob die Abschlagszahlungen gereicht haben oder ob man wieder eine Nachzahlung ins Haus geschickt bekommt, die man überhaupt nicht gebrauchen kann.

Immobilien kaufen oder bauen? – Vorteile und Nachteile

Eine eigene Immobilie zu besitzen ist für viele Menschen ein wichtiger Lebenstraum, den sich die meisten früher oder später auch erfüllen können. Bei der Entscheidung für eigene Immobilie stellt sich unmittelbar aber auch die Frage, ob es sinnvoller ist ein Bestandsobjekt zu erwerben oder neu zu bauen.