Simyo: Die Tarifvielfalt im Überblick (Einsteiger bis All-Flat)

Junge Frau mit Smartphone

Mittlerweile gibt es so viele Tarif-Angebote, dass man meist nicht auf den ersten Blick erkennt welches Angebot nun wirklich das Beste ist. Auch Simyo hat einiges zu bieten, weshalb im Folgenden alle Tarife mit den wichtigsten Fakten aufgeführt sind.

Angebote für Einsteiger

Grundsätzlich bietet Simyo drei Angebote für Nutzer an, die ihr Smartphone oder Tablet nicht übermäßig nutzen, vor allem nicht im Bereich des mobilen Internets. Im Tarif „Starter 9 Cent“ zahlt man beispielsweise keine Grundgebühr, die telefonierte Zeit wird für 9 Cent pro Minute abgerechnet und für die Nutzung des Internets fallen 24 Cent pro MB an.
Bereits 200 MB kann man dagegen in den Tarifen „Starter S“ und „Starter M“ nutzen. Um ab und zu einmal etwas im Internet zu suchen oder E-Mails zu verschicken ist das völlig ausreichend. Für 7,90 EUR im Monat können Sie bei „Starter S“ 200 Minuten telefonieren oder SMS verschicken, bei „Starter M“ sind es da schon 400 Minuten oder SMS. Dies ist sowohl für „Telefonierer“ und „SMS-Schreiber“ ein günstiges Angebot.

Datenpakete mit Telefonie- und SMS-Abrechnung

Die Namen der Angebote „DATA 200 MB“, „DATA 1GB“ und „DATA 3 GB“ sagen schon einiges über die Tarife aus und haben alle eins gemeinsam: Pro SMS oder Minute zahlt man 9 Cent. Diese Pakete unterscheiden sich in der monatlichen Grundgebühr und der inkludierten Internetnutzung. Geeignet sind sie vor allem für Personen die nur das zahlen möchten, was sie auch brauchen und gelegentlich im Internet surfen möchten.

  • DATA 200 MB: 4,90 EUR Grundgebühr, 200 MB frei für sporadischen Gebrauch des Internets
  • DATA 1 GB: 9,90 EUR Grundgebühr, 1 GB frei für das alltägliche Surfen im World Wide Web
  • DATA 3 GB: 14,90 EUR Grundgebühr, 3 GB frei um ausgedehnt im Internet zu surfen, kostenlose Nutzung der „MTV Musicflat“

Die ALL-ON-Angebote für den regelmäßigen Gebrauch

Wenn man sein Smartphone oder Tablet vielseitig und alltäglich einsetzt, ist ein „ALL-ON„-Angebot sicher die beste Lösung. Die Grundgebühr bei diesen Angeboten liegt bei 11,90 EUR bis 24,90 EUR pro Monat.

Beim „ALL-ON L“-Tarif kann man 200, beim „ALL-ON XL“-Tarif 400 Minuten telefonieren oder SMS schreiben – bei der „ALL-ON Flat“ dagegen kann man telefonieren und SMS schreiben so viel man möchte. In allen drei Varianten hat man 1 GB zum Surfen zur Verfügung. Falls dies nicht ausreichen sollte kann man entweder per SMS bei Bedarf neues Volumen hinzufügen oder für mehr Grundgebühr beispielsweise 3 GB festlegen.


Dies ist ein echter Vorteil: Sämtliche Angebote sind so änderbar, dass sie für jeden Nutzer passend gemacht werden können. Sollte man bei seinem Tarif nun doch einmal mehr SMS oder Minuten benötigen als im Vertrag festgelegt, zahlt man 9 Cent pro Einheit.

Foto: © George Dolgikh – Fotolia.com