Worauf beim Vergleich vom Motorad-Vollkasko-Versicherungen achten?

Zufriedener Motorradfahrer

Mit einem Vergleich der Motorrad Vollkasko Versicherung können Kunden bares Geld sparen und sich für einen leistungsstarken Versicherungsschutz entscheiden. Da es primär auf die Leistung ankommt, sollte die Gegenüberstellung neben den Prämien auch die versicherten Inhalte und Höchstsummen beinhalten.

Optionalen Versicherungsschutz günstig wählen

Alle Haftpflichtschäden sind über die gesetzlich verpflichtende Motorrad Haftpflicht abgesichert. Doch wer übernimmt den Schaden am eigenen Motorrad oder erstattet die Kosten, wenn der Fahrer einen Unfall selbst verschuldet hat? Hier kommt die Vollkasko-Versicherung ins Spiel und leistet unter anderem eine Kostenübernahme bei Vandalismus, selbst verschuldeten Unfällen und allen Faktoren, die in einer Teilkasko-Versicherung abgedeckt werden. Der zusätzliche Abschluss einer Teilkasko für das Motorrad ist daher unnötig, entscheidet man sich für die Vollkasko Versicherung.

Wenn das Motorrad häufig im Freien steht, kann Vandalismus nicht ausgeschlossen werden und die Kosten zur Instandsetzung in die Höhe schnellen lassen. Im Versicherungsvergleich können Motorrad Besitzer gezielt darauf achten, dass sie das Angebot mit der besten Leistung und einem kundenorientierten Service zum günstigsten Preis erhalten. Um den Vergleich ohne Einschränkungen vorzunehmen, sind die korrekten Angaben zum Motorrad, der Laufleistung und dem nächtlichen Standort Indoor oder Outdoor notwendig.

Die Höhe der Prämien richtet sich nach der Gefährdung, die im Gebiet der Anmeldung statistisch belegt und der Beitragsberechnung zugrunde gelegt ist. Die Konditionen zwischen Teilkasko und Vollkasko unterscheiden sich so marginal, dass Versicherungsnehmer mit dem vollen Schutz immer besser beraten und auf alle Eventualitäten vorbereitet sind.

Wie man den Vergleich sicher vornimmt

Nach der Eingabe der relevanten Daten sollte man die persönlichen Kriterien genau definieren. Hierzu können die Höchstsumme der Versicherungsleistung, sowie die vertraglichen Inhalte gehören. Auch wenn die Leistungen beim Vollkaskoschutz keine großen Unterschiede aufweisen, kann die Bereitschaft der Kostenübernahme unter den Versicherern variieren.

Wer richtig sparen und den günstigsten Preis für hohe Leistungen in Anspruch nehmen möchte ist mit einer Direkt Versicherung, wie der rv24,  gut beraten und erhält bei diesen Anbietern meist überzeugende Tarife.

Wird ein Ansprechpartner direkt vor Ort gewünscht, sollte der Kunde im Vergleich primär auf die Angebote achten, die mit einer Versicherungsagentur am Wohnort aufwarten und so für den persönlichen Kontakt erreichbar sind. Um im Versicherungsfall die vertraglich vereinbarten Leistungen problemlos zu erhalten, müssen die Angaben bei Vertragsabschluss der Wahrheit entsprechen und belegbar sein. Daher ist es ratsam, auf eine Korrektheit aller wichtigen Angaben bereits im Vergleich zu achten und so das Angebot zu erkennen, dass unter allen Policen mit den günstigsten Konditionen für hohe Leistungen im Schadensfall überzeugt.

Foto: © kozirsky – fotolia.com