Wie umfangreich sollte ein Auslandskrankenversicherung sein?

Paar auf Reisen

Eine Auslandskrankenversicherung ist vor allem dann sinnvoll, wenn man sich häufig im Ausland aufhält, denn die hohen Behandlungskosten die im Ausland entstehen können, werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Doch wie umfangreich sollte solch eine Versicherung sein?

Für ausreichenden Schutz – Das sollte eine Auslandskrankenversicherung abdecken!

Bevor eine Auslandskrankenversicherung überhaupt abgeschlossen wird, sollte man sich zunächst einmal fragen, was solch eine Versicherung überhaupt abdeckt bzw. welche Leistungen die Versicherer bieten. Zur Basisleistung jeder Auslandskrankenversicherung sollte in jedem Fall die ambulante sowie die stationäre Behandlung gehören, auch eine Erweiterung des Versicherungsschutzes, bei der auch eine fachärztliche Behandlung erstattungsfähig ist, kann im Einzelfall sinnvoll sein.
Hier einige wichtig Leistungsbeispiele bei einer Auslandskrankenversicherung für ein ganzes Jahr, welche von der Europ-Assistance Online-Versicherung angeboten wird:

  • Übernahme der anfallenden Kosten auch für Arzneimittel und Zahnbehandlungen
  • Organisation sowie Bezahlung des Krankentransportes
  • Krankenhaustagesgeld
  • Überführung bei Tod u.v.m.

Für Familien sollte es einen sogenannten Familientarif geben, der auch den Ehe- oder Lebenspartner und die Kinder mitversichert.
Zudem sollten verschiedene Zusatzleistungen angeboten werden, um auch individuelle Ansprüche abdecken zu können. Dies könnte bspw. eine Reiserücktrittsversicherung sein oder eine Versicherung gegen Diebstahl, Raub oder ähnliches.

Welche Aspekte sollten beachtet werden?

Ist man z.B. auf Medikamente angewiesen, sollte man sich sicherheitshalber vor Reiseantritt nach einem Ersatzpräparat erkundigen, falls das heimische Medikament im jeweiligen Reiseland nicht verfügbar sein sollte oder rechtliche Vorschriften mit der Einfuhr gibt. Wichtig zu beachten ist, dass auch die gesamte Dauer des Auslandsaufenthaltes von der Versicherung abgedeckt ist. Es gibt verschiedene Policen, die beispielsweise nur für die Dauer der Reise abgeschlossen werden können oder, für häufige Auslandsaufenthalte, eine dauerhafte Versicherung.

Zu jeder Art des Auslandaufenthaltes sollte ein passender Tarif ausgewählt werden können. Wer in exotische Länder reisen möchte, sollte sich in jedem Fall auch darüber informieren, ob diese Länder in der Auslandskrankenversicherung abgedeckt sind, denn gerade in exotischen Ländern ist ein ausreichender Schutz unabdingbar.

Auch beim Krankenrücktransport muss genauer hingeschaut werden, denn oftmals unterscheiden die Versicherer zwischen medizinisch notwendig oder medizinisch sinnvoll. Im Idealfall sollte die Versicherung bereits dann die Kosten übernehmen, wenn der Rücktransport medizinisch sinnvoll ist und nicht erst, wenn es medizinisch notwendig wird. Ob sinnvoll oder notwendig, wird in der Regel von dem behandelnden Arzt vor Ort entschieden. Darüber hinaus ist zu prüfen, ob auch dann die Kosten für den Rücktransport erstattet werden, wenn dieser aus medizinischen Gründen erst nach Ablauf des Versicherungsschutzes stattfinden kann.

Foto: © Ammentorp – Fotolia.com